Iris Berben

Peter Heppner

Jade Schulz

Michael Schulte

Esther Bejarano

Willi Hagemeier

Die Kinder der toten Stadt – Musikdrama gegen das Vergessen

LAVA JAM veröffentlicht am 23. Juni 2018 Doppel-Album und Musik-Hörspiel u.a. mit Iris Berben, Peter Heppner und Michael Schulte

Das Musikdrama „Die Kinder der toten Stadt“ erzählt die Geschichte der Kinder, die im Rahmen des Besuchs des internationalen Roten Kreuz 1944 im KZ Theresienstadt die Oper Brundibar aufgeführt haben. Das Projekt soll an Schulen aufgeführt werden und unter Anleitung von pädagogischem Begleitmaterial zur Diskussion im Sinne der Erinnerungskultur anregen. Die 36 Songtitel wurden von Rockband, klassischem Orchester und großem Kinderchor eingespielt. Das Arrangement ist eine Mischung aus Rock/Pop-Musik, Folk/Klezmer und Klassik. Mitwirkende Künstler sind neben vielen Nachwuchstalenten Iris Berben, Peter Heppner, ESC-Teilnehmer Michael Schulte, Jade Schulz oder Esther Bejarano. Die aktuellen Diskussionen rund um die Echo- Preisverleihung oder über Rassismus/Antisemitismus an Schulen zeigt die Dringlichkeit und Aktualität des Themas. Alle Informationen zu diesem Projekt findet Ihr auf:
Die Kinder der toten Stadt

Am 23. Juni veröffentlichen wir die Musik als Doppel-Album und Musik-Hörspiel. Als Singleauskopplung wird der Song „Tränen wisch ich später weg“ mit Jade Schulz veröffentlicht.

Kaufen könnt ihr die Produktion u.a. bei Amazon oder iTunes.

Der Tod wird niemals müde

Kleiner Schmetterling


Booking

Das Musikdrama „Die Kinder der toten Stadt“ wurde mit Rockband, Orchester und den Kinderchören des Paderborner Domchors in den LAVA Studios aufgenommen. Die insgesamt 36 Songs sind eine Mischung aus Rock/Pop-Musik, Folk/Klezmer und Klassik. Mitwirkende Künstler sind neben vielen Nachwuchstalenten Iris Berben, Peter Heppner, ESC-Teilnehmer Michael Schulte, Jade Schulz oder Esther Bejarano. Die aktuellen Diskussionen rund um die Echo- Preisverleihung oder über Rassismus/Antisemitismus an Schulen zeigt die Dringlichkeit und Aktualität des Themas.

Zu gegebenen Anlässen besteht die Möglichkeit, Mitwirkende der Original-Albumaufnahme für Veranstaltungen für ein Live-Konzert über LAVA JAM zu buchen.

Tel: 0049 -5251 680449
FAX: 0049 -5251 680161
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LAVA JAM Booking
Schulze-Delitzsch-Str. 19
33100 Paderborn

Kontakt

Logo Lava Studios
Schulze-Delitzsch-Str. 19
33100 Paderborn
Germany


E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon:

+ 49 (0)5251 680449

Telefax:

+ 49 (0)5251 680161